Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der Verbatim GmbH

   

General Terms and Conditions of Sale and Delivery of Verbatim GmbH

I. Geltungsbereich

   

I. Scope of Application

Verkäufe und Lieferungen der Verbatim GmbH („Verbatim“) erfolgen ausschließlich nach Maßgabe der folgenden Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen („Lieferbedingungen“), die der Besteller durch die Erteilung des Auftrages oder die Entgegennahme der Lieferung anerkennt. Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller. Die Geltung abweichender oder ergänzender Geschäftsbedingungen des Bestellers ist ausgeschlossen, auch wenn Verbatim diesen nicht ausdrücklich widerspricht.

   

Sales and deliveries by Verbatim GmbH (“Verbatim”) shall be made exclusively in accordance with the following General Terms and Conditions of Sale and Delivery (“Terms of Delivery”), which shall be accepted by Customer by the placing of an order or the receipt of delivery. They shall also apply to all future transactions with Customer. The application of Customer's conflicting or supplementary terms and conditions shall be excluded, even if Verbatim does not expressly object to such terms and conditions.

II. Vertragsschluss

   

II. Conclusion of Contract

1) Die Angebote von Verbatim sind freibleibend. Ein Vertrag kommt erst durch die schriftliche Auftragsbestätigung von Verbatim zustande und richtet sich ausschließlich nach dem Inhalt der Auftragsbestätigung und nach diesen Lieferbedingungen. Mündliche Abreden oder Zusagen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch vertretungsberechtigte Mitarbeiter von Verbatim.

   

1) Offers by Verbatim shall be non-binding. A contract shall not become effective until it has been confirmed by Verbatim in a written confirmation of order and shall be governed exclusively by the contents of the confirmation of order and these Terms of Delivery. Verbal agreements or promises shall only be valid if an authorized employee of Verbatim has confirmed them in writing.

2) Verbatim behält sich alle Rechte an den Verkaufsunterlagen (insbesondere Abbildungen, Zeichnungen, Gewichts- und Maßangaben) und den Mustern vor. Sie dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden und sind Verbatim auf Aufforderung unverzüglich zurückzugeben.

   

2) Verbatim retains all rights in the sales documentation (in particular pictures, drawings, data on weight and size) and samples. These items must not be made available to third parties and must be returned to Verbatim without undue delay upon request.

III. Lieferfristen und -termine

   

III. Delivery Periods and Delivery Dates

1) Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie im Vertrag als verbindlich vereinbart wurden und der Besteller Verbatim alle zur Ausführung der Lieferung erforderlichen Informationen und Unterlagen rechtzeitig mitgeteilt bzw. zur Verfügung gestellt und etwa vereinbarte Anzahlungen vereinbarungsgemäß gezahlt hat. Lieferfristen beginnen mit dem Datum der Auftragsbestätigung. Bei später erteilten Zusatz- oder Erweiterungsaufträgen verlängern bzw. verschieben sich die Lieferfristen und Liefertermine entsprechend.

   

1) Delivery dates and delivery periods are only binding if they have been agreed in the contract as binding and Customer has provided Verbatim in a timely manner with all of the information or documentation required for the performance of such delivery and Customer has made any advance payments in the manner and amount as agreed upon by the parties. Delivery periods agreed upon by the parties shall commence on the date of the confirmation of order. In the event of additional or supplementary contracts entered into at a later date, the delivery periods and delivery dates shall be extended or rescheduled accordingly, as applicable.

2) Unvorhersehbare, unvermeidbare und außerhalb des Einflussbereichs von Verbatim liegende und von Verbatim nicht zu vertretende Ereignisse wie höhere Gewalt, Krieg, Naturkatastrophen oder Arbeitskämpfe entbinden Verbatim für ihre Dauer von der Pflicht zur rechtzeitigen Lieferung bzw. Leistung. Liefer- und Leistungsfristen bzw. -termine verlängern bzw. verschieben sich um die Dauer der Störung; vom Eintritt der Störung wird der Besteller in angemessener Weise unterrichtet. Ist das Ende der Störung nicht absehbar oder dauert sie länger als zwei Monate, ist jede Partei berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

   

2) Events that are unforeseeable, unavoidable and outside the control and sphere of influence of Verbatim and for which Verbatim is not responsible, such as acts of God, war, natural disasters or labor disputes, shall release Verbatim for the duration of such event from its obligation to make timely delivery or to perform timely. Delivery and performance periods and dates, as the case may be, shall be extended or rescheduled, as applicable, by the length of such disturbance, and Customer shall be informed of the occurrence of such disturbance in a reasonable manner. If the end of such disturbance is not foreseeable, or should it continue for more than two months, each party is entitled to rescind the contract.

3) Bei Liefergegenständen, die Verbatim nicht selbst herstellt, ist die richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung vorbehalten.

   

3) With regard to goods to be delivered (Liefergegenstand) (“Goods”) that Verbatim does not produce itself, the obligation to deliver shall be subject to Verbatim’s correct and timely receipt of such Goods from its suppliers.

4) Verzögern sich die Lieferungen von Verbatim, ist der Besteller nur zum Rücktritt berechtigt, wenn Verbatim die Verzögerung zu vertreten hat und eine vom Besteller gesetzte angemessene Frist zur Lieferung erfolglos verstrichen ist.

   

4) If deliveries by Verbatim are delayed, Customer shall only be entitled to rescind the contract if Verbatim is responsible for the delay and a reasonable grace period set by Customer has expired.

5) Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so ist Verbatim unbeschadet ihrer sonstigen Rechte berechtigt, den Liefergegenstand auf Gefahr und Kosten des Bestellers angemessen einzulagern oder nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten.

   

5) Should Customer be in default of the acceptance of delivery or should he be in breach of any other obligations to cooperate, Verbatim shall be entitled to reasonably store the Goods at Customer's risk and expense or to rescind the contract in accordance with the statutory provisions without prejudice to its other rights.

6) Verbatim kann aus begründetem Anlass Teillieferungen vornehmen, sofern dies dem Besteller zumutbar ist.

   

6) Verbatim may make partial deliveries for good reason if and to the extent this is reasonable for Customer.

IV. Versand, Gefahrübergang

   

IV. Shipment, Passage of Risk

1) Soweit vom Besteller keine Bestimmung getroffen ist, erfolgt der Versand auf einem angemessenen Versendungsweg in der üblichen Verpackung.

   

1) In the absence of any other instruction by Customer, shipment shall be made using a reasonable method of shipment in the usual manner of packaging.

2) Die Gefahr geht gemäß FCA Incoterms 2000 Sitz des Bestellers auf den Besteller über, soweit nicht anders vereinbart. Kommt der Besteller in Annahmeverzug, so geht mit der Begründung des Annahmeverzugs die Gefahr auf den Besteller über. Verzögert sich im Fall der vereinbarten Abholung der Liefergegenstände durch den Besteller oder durch die von ihm beauftragten Dritten die Übergabe aus vom Besteller zu vertretenden Gründen, so geht die Gefahr am Tage der Mitteilung der Versandbereitschaft des Liefergegenstandes auf den Besteller über.

   

2) The risk shall pass to Customer in accordance with FCA Incoterms 2000 Customer’s registered office, unless otherwise agreed. If the Goods shall be collected by Customer or a third party authorized by Customer and if delivery is delayed on grounds for which Customer is responsible, risk shall pass to Customer on the date Customer is notified that the Goods are ready for shipment.

V. Preise, Zahlungsbedingungen

   

V. Prices, Terms of Payment

1) Haben sich die Parteien nicht auf einen bestimmten Preis geeinigt, so bestimmt sich der Preis nach der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Preisliste von Verbatim.

   

1) Unless the parties have agreed upon a certain price, the price shall be determined by the price list of Verbatim as applicable at the date of the conclusion of the contract.

[2) Liegt der vereinbarte Liefertermin mehr als vier Monate nach Vertragsschluss und sind nach dem Vertragsschluss nicht vorhersehbare und von Verbatim nicht zu vertretende Kostensteigerungen im Hinblick auf den Liefergegenstand bei Verbatim eingetreten, so ist Verbatim nach billigem Ermessen zur Weitergabe der höheren Kosten durch entsprechende anteilige Erhöhung des vereinbarten Preises berechtigt.]

   

[2) If the agreed delivery date is more than four months after the conclusion of the contract and if Verbatim has incurred unforeseeable cost increases after conclusion of the contract with regard to the Goods for which it is not responsible, Verbatim shall be entitled, at its reasonable discretion, to pass on such higher costs by increasing the agreed price on a pro rata basis.]

3) Alle Preise von Verbatim verstehen sich inklusive der Transportkosten gemäß FCA Incoterms 2000 Sitz des Bestellers ausschließlich der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer, soweit nicht anders vereinbart.

   

3) All prices of Verbatim include shipping costs in accordance with FCA Incoterms 2000 Customer’s registered office exclusive of statutory VAT in the respective applicable amount, unless otherwise agreed.

4) Verbatim ist berechtigt, für Teillieferungen im Sinne der Ziffer III. 6) Teil-Rechnungen zu stellen.

   

4) Verbatim is entitled to issue partial invoices for partial deliveries as defined in section III. 6) hereof.

5) Jede Rechnung von Verbatim wird innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig; bei erfolglosem Ablauf dieser Frist tritt Verzug ein. Zahlungen des Bestellers gelten erst dann als erfolgt, wenn Verbatim über den Betrag verfügen kann. Soweit der Besteller nicht eine anders lautende Bestimmung trifft, werden Zahlungen auf seine jeweils älteste Verbindlichkeit verrechnet.

   

5) Each invoice of Verbatim shall be due for payment without any deductions within 30 days from the date of invoice; if this period for payment lapses unsuccessfully, Customer shall be in default. Payments by Customer shall not be deemed to have been made until Verbatim has received such payment. Unless otherwise instructed by Customer, payments shall always be applied against the oldest debt of Customer.

6) Befindet sich der Besteller in Zahlungsverzug, ist Verbatim berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu verlangen. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt unberührt.

   

6) In the event that Customer is in default of payment, Verbatim shall be entitled to demand default interest in the applicable statutory amount. Any claims for further damages due to the default shall remain unaffected.

7) Wechsel und Schecks werden nur nach besonderer Vereinbarung und für Verbatim kosten- und spesenfrei erfüllungshalber hereingenommen.

   

7) Bills of exchange and checks shall only be accepted on account of performance upon special arrangement and without any bank charges or other costs for Verbatim.

8) Zur Aufrechnung ist der Besteller nur berechtigt, wenn sein Gegenanspruch unbestritten, entscheidungsreif oder rechtskräftig festgestellt ist.

   

8) Customer is only entitled to a set-off if his counterclaim is uncontested, ready for decision or has been finally adjudicated.

9) Zur Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertrag beruht und unbestritten, entscheidungsreif oder rechtskräftig festgestellt ist.

   

9) Customer is only entitled to assert a right of retention to the extent that his counterclaim is based on the same contract and is uncontested, ready for decision or has been finally adjudicated.

10) Wird Verbatim nach dem Vertragsschluss die Gefahr mangelnder Leistungsfähigkeit des Bestellers erkennbar, ist Verbatim berechtigt, noch ausstehende Lieferungen nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auszuführen. Sind die Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen auch nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist nicht erbracht, so kann Verbatim von einzelnen oder allen betroffenen Verträgen jeweils ganz oder teilweise zurücktreten. Die Geltendmachung weiterer Rechte bleibt Verbatim unbenommen.

   

10) If Verbatim becomes aware of the risk of Customer's impossibility to perform (mangelnde Leistungsfähigkeit) after conclusion of the contract, Verbatim shall be entitled to make outstanding deliveries only against prepayment or the provision of security. If such prepayments or security have not been rendered even after the expiry of a reasonable grace period, Verbatim may partially or totally rescind individual or all of the affected contracts. Verbatim shall remain entitled to assert further rights.

11) Ist Verbatim berechtigt, von dem Besteller Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen, kann Verbatim 10 % des Auftragswertes als pauschale Entschädigung fordern, es sei denn, die Pauschale übersteigt den nach dem gewöhnlichen Lauf der Dinge zu erwartenden Schaden oder die gewöhnlich eintretende Wertminderung. Dem Besteller steht insoweit der Nachweis offen, dass kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist. Das Recht von Verbatim zur Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt unberührt.

   

11) In the event Verbatim is entitled to claim damages for default (Schadensersatz wegen Nichterfüllung), Verbatim shall be entitled to claim a lump-sum compensation in the amount of 10% of the contract value, unless this lump-sum exceeds the amount of damages to be expected in the ordinary course of events or the usual reduction in value. The Customer shall be entitled to prove that Verbatim has suffered no damages or only lower damages. Verbatim’s right to claim further damages shall remain unaffected.

VI. Eigentumsvorbehalt

   

VI. Retention of Title

1) Die Liefergegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen von Verbatim aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller das Eigentum von Verbatim.

   

1) The Goods shall remain the property of Verbatim until any and all claims of Verbatim arising from its business relationship with Customer have been paid in full.

2) Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum zur Sicherung der Verbatim zustehenden Saldoforderung.

   

2) In the case of current accounts, this retention of title shall serve as security for the claim for the balance to which Verbatim is entitled.

3) Eine Veräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Produkte („Vorbehaltsprodukte“) ist dem Besteller nur im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr gestattet. Der Besteller ist nicht berechtigt, die Vorbehaltsprodukte zu verpfänden, zur Sicherheit zu übereignen oder sonstige das Eigentum von Verbatim gefährdende Verfügungen zu treffen. Der Besteller tritt schon jetzt die Forderung aus der Weiterveräußerung an Verbatim ab; Verbatim nimmt diese Abtretung schon jetzt an. Veräußert der Besteller die Vorbehaltsprodukte zusammen mit anderen Waren, so gilt die Forderungsabtretung nur in Höhe des Teils vereinbart, der dem zwischen Verbatim und dem Besteller vereinbarten Preis zuzüglich einer Sicherheitsmarge von 10 % dieses Preises entspricht. Der Besteller ist widerruflich ermächtigt, die an Verbatim abgetretenen Forderungen treuhänderisch für Verbatim im eigenen Namen einzuziehen. Verbatim kann diese Ermächtigung sowie die Berechtigung zur Weiterveräußerung widerrufen, wenn der Besteller mit wesentlichen Verpflichtungen wie beispielsweise der Zahlung gegenüber Verbatim in Verzug ist; im Fall des Widerrufs ist Verbatim berechtigt, die Forderungen selbst einzuziehen.

   

3) Customer shall only be allowed to sell the products subject to retention of title (“Products subject to Retention of Title”) within normal and proper business transactions. Customer is not entitled to pledge the Products subject to Retention of Title, grant chattel mortgages on them or make other dispositions endangering Verbatim’s title to such products. Customer hereby assigns its receivables arising from the resale of the products to Verbatim, and Verbatim hereby accepts such assignment. Should Customer sell the Products subject to Retention of Title together with other goods, this assignment of receivables shall only be agreed to for an amount equivalent to the price agreed to between Verbatim and Customer plus a safety margin of 10% of this price. Customer is granted the revocable authorization to collect in trust the claims assigned to Verbatim in his own name. Verbatim may revoke such authorization and the right to resell the products if Customer is in default of the performance of material obligations such as making payment to Verbatim; in case of such revocation, Verbatim shall be entitled to collect the claims itself.

4) Der Besteller wird Verbatim jederzeit alle gewünschten Informationen über die Vorbehaltsprodukte oder über Ansprüche, die hiernach an Verbatim abgetreten worden sind, erteilen. Zugriffe oder Ansprüche Dritter auf Vorbehaltsprodukte hat der Besteller Verbatim sofort und unter Übergabe der notwendigen Unterlagen anzuzeigen. Der Besteller wird zugleich den Dritten auf den Eigentumsvorbehalt von Verbatim hinweisen. Die Kosten einer Abwehr solcher Zugriffe und Ansprüche trägt der Besteller.

   

4) Customer shall provide Verbatim at all times with all desired information concerning the Products subject to Retention of Title or receivables assigned to Verbatim under this contract. Customer shall immediately notify Verbatim of any attachments of or claims to the Products subject to Retention of Title by third parties and shall provide the necessary documents in this regard. Customer shall at the same time advise the third party of Verbatim’s retention of title. The costs of a defense against attachments and claims shall be borne by Customer.

5) Der Besteller ist verpflichtet, die Vorbehaltsprodukte für die Dauer des Eigentumsvorbehaltes sorgfältig zu behandeln.

   

5) Customer is obliged to treat the Products subject to Retention of Title with care for the duration of the retention of title.

6) Übersteigt der realisierbare Wert der Sicherheiten die gesamten zu sichernden Forderungen von Verbatim um mehr als 10 %, so ist der Besteller berechtigt, insoweit Freigabe zu verlangen.

   

6) Should the realizable value of the securities exceed all of Verbatim’s secured claims by more than 10%, Customer shall be entitled to demand a release to such extent.

7) Kommt der Besteller mit wesentlichen Verpflichtungen wie beispielsweise der Zahlung gegenüber Verbatim in Verzug und tritt Verbatim vom Vertrag zurück, so kann Verbatim unbeschadet sonstiger Rechte die Vorbehaltsprodukte herausverlangen und zwecks Befriedigung fälliger Forderungen gegen den Besteller anderweitig verwerten. In diesem Falle wird der Besteller Verbatim oder den Beauftragten von Verbatim sofort Zugang zu den Vorbehaltsprodukten gewähren und diese herausgeben.

   

7) Should Customer be in default of material obligations such as payment to Verbatim, and should Verbatim rescind the contract, Verbatim may, notwithstanding any other rights, request surrender of the Products subject to Retention of Title and may make use of them otherwise for the purpose of satisfying its matured claims against Customer. In such case, Customer shall grant Verbatim or Verbatim’s agents immediate access to the Products subject to Retention of Title and surrender the same.

8) Auf Verlangen von Verbatim ist der Besteller verpflichtet, die Vorbehaltsprodukte angemessen zu versichern, Verbatim den entsprechenden Versicherungsnachweis zu erbringen und die Ansprüche aus dem Versicherungsvertrag an Verbatim abzutreten.

   

8) On Verbatim’s demand, Customer is obliged to appropriately insure the Products subject to Retention of Title, provide Verbatim with the respective proof of such insurance and assign the claims arising under such insurance to Verbatim.

VII. Gewerbliche Schutzrechte

   

VII. Intellectual Property Rights

Der Besteller darf keine Handlungen vornehmen oder von Dritten vornehmen lassen, die Marken oder andere von Verbatim im Zusammenhang mit den Liefergegenständen verwendete gewerbliche Schutzrechte von Verbatim gefährden können. Insbesondere dürfen Marken und/oder sonstige unterscheidungskräftige Merkmale, die entweder Teil der Liefergegenstände, auf ihnen aufgedruckt oder ihnen in sonstiger Weise beigefügt sind, weder verdeckt noch verändert, entfernt oder ergänzt werden.

   

Customer shall not perform and may not authorize a third party to perform any act that may endanger the trademarks or other intellectual property rights used by Verbatim in relation to the Goods. In particular, Customer may not obscure, alter, remove or supplement the trademarks and/or other distinctive features, whether imprinted on, attached in any other manner to or part of the Goods.

VIII. Beschaffenheit, Rechte des Bestellers bei Mängeln, Untersuchungspflicht

   

VIII. Quality, Customer's Rights in case of Defects, Duty to Inspect the Goods

1) Der Liefergegenstand weist bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit auf; sie bemisst sich ausschließlich nach den zwischen den Parteien schriftlich getroffenen konkreten Vereinbarungen über die Eigenschaften, Merkmale und Leistungscharakteristika des Liefergegenstandes.

   

1) Upon passing of the risk the Goods shall be of the agreed quality; the quality will exclusively be determined by the specific written agreements concerning the characteristics, features and specifications of the Goods.

2) Angaben in Katalogen, Preislisten und sonstigem dem Besteller von Verbatim überlassenen Informationsmaterial sowie produktbeschreibende Angaben sind keinesfalls als Garantien für eine besondere Beschaffenheit des Liefergegenstandes zu verstehen; derartige Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantien müssen ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.

   

2) Information provided in sales catalogues, price lists and any other documents provided by Verbatim or any other descriptions of the Goods shall under no circumstances constitute a guarantee for any specific quality of the Goods; such specific quality or durability guarantees must expressly be made in writing.

3) Verbatim behält sich das Recht vor, den Liefergegenstand im Hinblick auf seine Konstruktion, sein Material und/oder seine Ausführung geringfügig abzuändern, sofern dadurch nicht die vereinbarte Beschaffenheit verändert wird.

   

3) Verbatim reserves the right to change the Goods slightly with regard to their construction, material and/or finish to the extent their agreed characteristics are not changed hereby.

4) Rechte des Bestellers wegen Mängeln des Liefergegenstandes setzen voraus, dass er den Liefergegenstand nach Ablieferung überprüft und Verbatim Mängel unverzüglich, spätestens jedoch zwei Wochen nach Ablieferung, schriftlich mitteilt; verborgene Mängel müssen Verbatim unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich mitgeteilt werden.

   

4) Customer's rights in case of defects of the Goods shall require that he inspects the Goods upon delivery and notifies Verbatim of any defects in writing and without undue delay, but no later than two weeks following delivery; hidden defects must be notified to Verbatim in writing without undue delay upon their discovery.

5) Bei jeder Mängelrüge steht Verbatim das Recht zur Besichtigung und Prüfung des beanstandeten Liefergegenstandes zu. Dafür wird der Besteller Verbatim die notwendige Zeit und Gelegenheit einräumen. Verbatim kann vom Besteller auch verlangen, dass er den beanstandeten Liefergegenstand an Verbatim auf ihre Kosten zurückschickt. Erweist sich eine Mängelrüge des Bestellers als unberechtigt und hat der Besteller dies vor Erhebung der Mängelrüge erkannt oder fahrlässig nicht erkannt, so ist er Verbatim zum Ersatz aller in diesem Zusammenhang entstandenen Schäden, z.B. Fahrt- oder Versandkosten, verpflichtet.

   

5) In the event of a notification of a defect, Verbatim shall have the right to inspect and test the Goods to which objection was made. Customer will grant Verbatim the necessary period of time and opportunity to exercise such right. Verbatim may also demand from Customer that he returns to Verbatim at its expense the Goods to which objection was made. Should Customer's notification of the defect turn out to be unjustified and provided Customer has realized this prior to the notification of the defect or has not realized it in a negligent manner, Customer shall be obliged to reimburse Verbatim for all costs incurred in this respect, e.g. travel expenses or shipping costs.

6) Mängel wird Verbatim nach eigener Wahl durch für den Besteller kostenlose Beseitigung des Mangels oder ersatzweise kostenlose Lieferung einer mangelfreien Sache (gemeinsam „Nacherfüllung“) beseitigen.

   

6) Verbatim shall be entitled to remove the defect at its option by remedying the defect or, alternatively, by delivering a replacement, both free of charge to Customer (together “Subsequent Performance”).

7) Der Besteller wird Verbatim die für die Nacherfüllung notwendige angemessene Zeit und Gelegenheit einräumen.

   

7) Customer shall give Verbatim the necessary reasonable time and opportunity for the Subsequent Performance.

8) Von Verbatim ersetzte Teile sind Verbatim auf ihr Verlangen zurückzugewähren.

   

8) Items that have been replaced by Verbatim shall, upon its demand, be returned to Verbatim.

9) Rechte des Bestellers wegen Mängeln sind in den folgenden Fällen ausgeschlossen: (i) bei natürlicher Abnutzung, (ii) wenn Schäden an den Liefergegenständen aus vom Besteller zu vertretenden Gründen eintreten, insbesondere aufgrund unsachgemäßer Verwendung, der Nichtbeachtung der Betriebsanleitung, fehlerhafter Inbetriebnahme oder fehlerhafter Behandlung (z.B. übermäßige Beanspruchung), (iii) bei fehlerhafter Montage und/oder Installation durch den Besteller oder durch von ihm beauftragte Dritte, sowie (iv) bei Verwendung nicht geeigneten Zubehörs oder nicht geeigneter Ersatzteile oder der Durchführung ungeeigneter Reparaturmaßnahmen durch den Besteller oder durch von ihm beauftragte Dritte.

   

9) Customer's rights in case of defects shall be excluded in the following events: (i) natural wear and tear, (ii) defects of the Goods due to reasons for which Customer is responsible, such as inappropriate or improper use, the non-observance of the operation instructions, incorrect start-up of operation or faulty treatment (e.g. excessive wear), (iii) incorrect assembly and/or installation by Customer or a third party commissioned by Customer, and (iv) the use of unsuitable accessories or unsuitable spare parts or the performance of inappropriate repair works by Customer or a third party commissioned by Customer.

10) Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist sie dem Besteller unzumutbar oder hat Verbatim sie nach § 439 Abs. 3 BGB verweigert, so kann der Besteller nach seiner Wahl nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern und/oder Schadensersatz oder den Ersatz seiner vergeblichen Aufwendungen gemäß Ziffer IX. verlangen.

   

10) Should the Subsequent Performance fail, should such remedy be unreasonable for Customer or has Verbatim refused such remedy pursuant to Section 439 (3) BGB (German Civil Code), Customer may, at its option, rescind the contract in accordance with the statutory provisions or reduce the purchase price and/or claim either damages or the reimbursement of its futile expenses pursuant to section IX.

11) Die Verjährungsfrist für die Rechte des Bestellers wegen Mängeln beträgt zwölf Monate beginnend mit der Ablieferung des Liefergegenstandes beim Besteller. Für Schadensersatzansprüche des Bestellers aus anderen Gründen als Mängeln des Liefergegenstandes sowie hinsichtlich der Rechte des Bestellers bei arglistig verschwiegenen oder vorsätzlich verursachten Mängeln bleibt es bei den gesetzlichen Verjährungsfristen.

   

11) The limitation period for Customer's claims for defects shall be twelve months beginning with the handover of the Goods to Customer. For damage claims of Customer due to other reasons than defects of the Goods or for rights of Customer with respect to defects concealed in bad faith or caused intentionally, the statutory limitation period shall apply.

[12) Beim Verkauf eines gebrauchten Liefergegenstandes sind mit Ausnahme zwingender Ansprüche des Bestellers alle Rechte des Bestellers wegen Mängeln ausgeschlossen.]

   

[12) If used Goods are sold, all rights of Customer due to defects shall be excluded, save for Customer's mandatory claims.]

IX. Haftungsbeschränkung

   

IX. Limitation of Liability

1) Vorbehaltlich der Regelung in Ziffer IX. 2) wird die vertragliche und die gesetzliche Haftung von Verbatim für Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, wie folgt beschränkt:

   

1) Subject to the provision in section IX. 2), Verbatim’s contractual and statutory liability to pay damages, no matter for which legal reason, shall be limited as follows:

(i) Verbatim haftet der Höhe nach begrenzt auf die vertragstypischen, bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schäden für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis;

   

(i) For damages caused by a slightly negligent breach of a material contractual obligation, Verbatim shall only be liable up to the amount of the contract-typical and foreseeable damage at the time of entering into the contract;

(ii) Verbatim haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis sowie für leichte Fahrlässigkeit im Übrigen.

   

(ii) Verbatim shall not be liable for damages caused by a slightly negligent breach of a non-material contractual obligation and for other cases of slight negligence.

2) Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden, in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei schuldhaft verursachten Körperschäden. Darüber hinaus gelten sie nicht, wenn und soweit Verbatim eine Garantie übernommen hat.

   

2) The limitation of liability as set out above shall not apply to damages caused intentionally or by gross negligence, in case of any mandatory liability (in particular under the German Product Liability Act) and in case of culpably caused personal injuries. Furthermore, it shall not apply if and to the extent Verbatim has assumed a guaranty.

3) Die Ziffern IX. 1) und 2) gelten entsprechend für die Haftung von Verbatim für vergebliche Aufwendungen.

   

3) Sections XI. 1) and 2) shall apply accordingly to Verbatim’s liability for futile expenses.

4) Der Besteller ist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und  minderung zu treffen.

   

4) The Customer shall take all reasonable measures necessary to avert and reduce damages.

X. Produkthaftung

   

X. Product Liability

Veräußert der Besteller den Liefergegenstand, ob unverändert oder verändert, ob nach Verarbeitung, Umbildung, Verbindung, Vermischung oder Vermengung mit anderen Waren, so stellt er Verbatim im Innenverhältnis von Produkthaftungsansprüchen Dritter frei, wenn und soweit er für den die Haftung auslösenden Fehler auch im Innenverhältnis der Parteien verantwortlich ist.

   

If Customer sells the Goods, whether unchanged or changed, whether after processing, transformation, joining, blending or mixing with other goods, Customer shall indemnify Verbatim in their internal relationship against any product liability claims of third parties if and to the extent Customer is responsible for the defect that caused the liability also within their internal relationship.

XI. Allgemeine Bestimmungen

   

XI. General Provisions

1) Der Besteller darf die sich aus dem Vertragsverhältnis der Parteien ergebenden Rechte nur nach schriftlicher Einwilligung von Verbatim an Dritte abtreten. § 354 a HGB bleibt hiervon unberührt.

   

1) Customer may assign the rights arising from the parties' contractual relationship to third parties only with Verbatim’s written consent. Section 354a HGB (German Commercial Code) shall remain unaffected hereby.

2) Änderungen und Ergänzungen des Vertrages und/oder dieser Lieferbedingungen sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für eine Abänderung dieses Schriftformerfordernisses.

   

2) Amendments and supplements to the contract and/or these Terms of Delivery and any side agreements must be made in writing. The same shall apply to the amendment of this written form requirement.

3) Ist eine Bestimmung des Vertrags und/oder dieser Lieferbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

   

3) If a provision of the contract and/or these Terms of Delivery is invalid, in whole or in part, the validity of the remaining provisions shall remain unaffected hereby.

4) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis der Parteien ist Frankfurt am Main. Verbatim ist jedoch berechtigt, den Besteller an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen.

   

4) Exclusive venue for any and all disputes arising from or in connection with the parties' contractual relationship shall be Frankfurt am Main. Verbatim is entitled, however, to sue Customer at any other court having statutory jurisdiction.

5) Diese Lieferbedingungen sowie das Vertragsverhältnis der Parteien unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (CISG) finden keine Anwendung.

   

5) The laws of the Federal Republic of Germany shall apply to these Terms of Delivery and the parties' contractual relationship. The United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG) shall not apply.

6) Diese Lieferbedingungen sind in deutscher und englischer Sprache abgefasst. Die deutsche Fassung ist maßgeblich.

   

6) These Terms of Delivery have been drafted in the German and English language. The German version shall prevail.

   
Verbatim GmbH, Eschborn
Januar 2013
    Verbatim GmbH, Eschborn
Januar 2013
   
Datum/Date:
   
Ort/Place:
   
Stempel und Unterschrift/
Company stamp and signature: